Wäscherei und moderne Technologien

Welches Waschpulver? Bei welcher Temperatur? Welche Waschmaschine wählen? Diese Fragen sind für jeden Menschen relevant. Wichtig ist nicht nur die Qualität der Wäsche, sondern auch das Aussehen der gewaschenen Sachen, die durch moderne Waschmittel und hohe Temperaturen negativ beeinflusst werden, besonders enttäuschend ist es, wenn teure Markenkleidung unbrauchbar wird.
Pflegewäsche. Kommt das überhaupt vor?
Welcher Waschmodus sollte gewählt werden, damit das Ding weiterhin wie neu aussieht? Vor relativ kurzer Zeit erschienen Luftblasenmaschinen auf dem Markt für Haushaltsgeräte. Welche Waschmaschine ist besser – eine herkömmliche Waschmaschine oder eine mit Luftblasen? Die folgenden Informationen geben Ihnen die Möglichkeit, diese Frage selbst zu beantworten.
Die wichtigsten Vorteile, die eine Luftsprudelwaschmaschine bietet:
Anschluss an die zentrale Wasserversorgung, ein Zulauf für Kaltwasser, der andere für Warmwasser (ein Satz Adapter liegt jedem Exemplar bei);
rationale Nutzung der Zeit, der längste Zyklus dauert nicht länger als eine Stunde, während das Ergebnis ausgezeichnet ist;
sparsamer Umgang mit Strom;
Neben der Erzeugung von Blasen wird die vom Pulsator erzeugte Energie der Wasserströme genutzt, wodurch sich die Flüssigkeit besser vermischt und der Schmutz intensiver aus dem Gewebe entfernt wird.
eine große Wäschemenge, nicht auf 5 kg Trockenwäsche beschränkt, einige Modelle können bis zu 10 kg aufnehmen;
es gibt eine Startverzögerungsfunktion;
optimaler Pulververbrauch (bei Verwendung eines Luftblasengenerators wird mit einer minimalen Menge Waschmittel gewaschen);
eine deutliche Verringerung der Reibung von Gegenständen gegeneinander und um den Körper des Tanks trägt dazu bei, ein attraktives Aussehen der Kleidung während mehrerer Wäschen aufrechtzuerhalten;
Woraus besteht eine Luftsprudelwaschmaschine?
Das Hauptelement, das eine solche Maschine von anderen unterscheidet, ist ein Blasengenerator, der sich am Boden der Maschine befindet und Luft aufnimmt und sie in einen Blasenstrom umwandelt. Das nächste wichtige Element ist der Pulsator, ein Element mit Schaufeln, die eine asymmetrische Wasserströmung erzeugen und die Bildung von Zonen mit stehendem Wasser verhindern. Die restlichen Details sind bei den meisten Arten von Waschautomaten Standard: ein Mechanismus, der den Deckel verriegelt, ein Spender für Zusatzstoffe und ein Filter, der feine Flusen, Stofffasern und Zotten auffängt.
Was ist zu beachten?
Wie finde ich heraus, welche Waschmaschine die beste ist? Die wichtigsten Parameter der Modelle: Kapazität, Funktionalität, Zuverlässigkeit. Besonderes Augenmerk sollte auf den Tank von Haushaltsgeräten gelegt werden, der sich in einer Luftblasenmaschine durch Wölbungen und Vertiefungen vom üblichen unterscheidet, wodurch die Wirkung eines Waschbretts entsteht - dies verbessert die Waschqualität und trägt zu einem schnelleren Waschen bei Entfernung von Verunreinigungen. Der Tank muss vor Korrosion geschützt werden, dieses Element kann bei einigen Maschinen eine Keramikbeschichtung haben, die das Entstehen statischer Elektrizität verhindert, außerdem zerstört es Bakterien.
Luftblasenmaschinen haben auch Nachteile, davon gibt es nur wenige:
mangelndes Verbrauchervertrauen in sie;
Die Servicewartung solcher Geräte ist nicht ausreichend entwickelt, aber in naher Zukunft wird dieses Problem verschwinden.
Im Allgemeinen sind die Erfahrungen mit der Verwendung von Luftsprudelmaschinen positiv, sie eignen sich besonders gut für große Familien, Allergiker (da ein Minimum an Chemie verwendet wird, waschen einige in solchen Maschinen mit Waschnüssen).

Wäscherei und moderne Technologien
Wäscherei und moderne Technologien
Wäscherei und moderne Technologien
Wäscherei und moderne Technologien Wäscherei und moderne Technologien Wäscherei und moderne Technologien



Home | Articles

February 4, 2023 04:16:21 +0200 GMT
0.007 sec.

Free Web Hosting