Wie wähle ich einen Kühlschrank aus?

Moderne Kühlschrankmodelle unterscheiden sich von ihren Vorgängern nicht nur im Aussehen, sondern auch in neuen modernen Materialien sowie einer Reihe von Funktionen, mit denen Sie eine Vielzahl von Produkten lange aufbewahren können. Einbaugeräte sind zu einer neuen Lösung in der Innenausstattung von Küchen geworden, und neben Herden, Backöfen, Waschmaschinen und Geschirrspülern ist das Konzept der „Einbaukühlschränke“ aufgetaucht. Im Vergleich zu freistehenden Modellen haben sie einige Vorteile: höhere Effizienz im Betrieb durch bessere Wärmedämmung der Wände, niedrigerer Geräuschpegel, da dekorative Möbelplatten den Schall deutlich „dämpfen“. Und natürlich fügen sich Einbaukühlschränke harmonisch in das Küchenumfeld ein und bieten jederzeit bequemen Zugriff auf ihren Inhalt.
Hersteller von Haushaltsgeräten bieten Verbrauchern Modelle in verschiedenen Größen, Formen und sogar Farben an. Aber um die beste Option zu wählen, müssen Sie wissen, auf welche Parameter Sie achten sollten.
Abmessungen und Modellmerkmale des Kühlschranks
Zunächst ist es notwendig, das Volumen des Kühlschranks und damit seine Abmessungen zu bestimmen. Für eine Familie mit 1-2 Personen ist ein kompaktes Modell geeignet, das nicht groß ist. In der Regel handelt es sich dabei um bis zu 1 Meter hohe Einkammer-Kühlschränke inklusive Kühlschrank und kleinem Gefrierfach. In gewisser Weise mögen sie bescheidenen alten Modellen ähneln, die von Hand aufgetaut werden mussten. Aber jetzt sind fast alle Kühlschränke mit dem No-Frost-System ausgestattet, das die Bildung von Reif an den Wänden der Kammer verhindert (für Liebherr-Kühlschränke wird dieser Name zusammen geschrieben - Nofrost). Ein Beispiel für solche Kühlschränke ist das Modell Bosch KIF 20A50
Eine Familie mit 3-4 Personen benötigt ein größeres Modell. Hier lohnt sich bereits ein Blick auf den Kühlschrank mit geräumigem Hauptfach und einem Gefrierfach, das mit einer separaten Tür schließt. Die Höhe solcher Modelle erreicht 1,9 Meter, der Innenraum ist normalerweise in drei Zonen unterteilt: Kühlen, Gefrieren und eine Nulltemperaturzone, die den meisten Verbrauchern als „Frischezone“ bekannt ist. Wenn es zu den ersten beiden Abschnitten keine Fragen gibt, dann bedarf der dritte einer Klärung. Das Fach, das bis zu einem Fünftel des Hauptraums des Kühlschranks einnimmt, ist speziell für die Aufbewahrung verderblicher Produkte konzipiert. Das Abtauen eines solchen Kühlschranks ist ganz einfach: In der Regel muss nur das Gefrierfach komplett abgetaut werden, das Kühlfach ist mit dem gleichen No-Frost-System ausgestattet.
Zwei-Kammer-Kühlschränke können entweder mit einem oder mit zwei Kompressoren arbeiten, und beide Optionen haben ihre Vorteile. Die erste ist sparsamer im Betrieb, aber die zweite ermöglicht es Ihnen, jede der Kameras auszuschalten und abzutauen, wodurch die zweite funktionsfähig bleibt. Und das ist erfahrungsgemäß viel bequemer.
Und schließlich große Side-by-Side-Kühlschränke. Besitzer von geräumigen Küchen können sich diese leisten, denn dies ist vielleicht die geräumigste und umfassendste Art von Kühlschrank. Wörtlich übersetzt heißt Side-by-Side – „nebeneinander“, was auch stimmt: Die Kameras stehen nebeneinander und öffnen sich mit Hilfe von zwei Schwingtüren. Die Höhe der Modelle variiert zwischen 1,7 und 1,9 Metern, die Breite kann 1,2 m erreichen und das nutzbare Gesamtvolumen beträgt 520 bis 800 Liter. Trotz der beeindruckenden Größe von Kühlschränken werden Sie keine Probleme mit dem Abtauen haben: No Frost-Technologie ist bei ihnen obligatorischer Standard, zum Beispiel beim Gaggenau IK 300-354 Kombinierter freistehender Dreikammer-Kühlschrank „Side by Side“
Die Side-by-Side-Modelle verfügen über mehrere Temperaturzonen, einschließlich einer abgedichteten Nulltemperaturkammer und eines Fachs mit variabler Luftfeuchtigkeit. Fast alle Kühlschränke dieser Art bieten eine zusätzliche Möglichkeit, Getränke zu kühlen: In einem speziellen Fach an der Tür wird die Temperatur 3 Grad niedriger gehalten als in der Hauptkammer. Darüber hinaus ermöglicht Ihnen der eingebaute Eisbereiter die Gewinnung von ca. 4 kg Eis pro Tag ohne das mühsame Gießen von Wasser in Formen und das anschließende Trennen von gefrorenen Würfeln daraus. Durch einen an die Wasserversorgung angeschlossenen Schlauch gelangt Wasser mit austauschbaren Patronen in den Filter und gelangt dann, gereinigt von Verunreinigungen, in das Eisbildungsfach. Bequem, einfach und sehr effektiv.
Bei der Auswahl der Abmessungen des Kühlschranks sollte man jedoch die Probleme seiner Lieferung an den Installationsort nicht vergessen. Denken Sie daran, dass es mindestens und höchstens durch die Türen der Wohnung und der Küche passen muss und in einen Aufzug passen muss, der Ihren Einkauf in die gewünschte Etage bringt. Nun, wenn Sie sich bereits für das Side-by-Side-Modell entschieden haben, seien Sie bereit, eine nicht standardmäßige Entscheidung zu treffen: Möglicherweise müssen Sie die Türen in der Wohnung entfernen. Der einzige Trost ist, dass diese Unannehmlichkeiten vorübergehend sind.
Kamerastandort
Der Artikel ist nicht erforderlich, sondern als eine Frage der Benutzerfreundlichkeit zu sehen. Wenn der Kühlschrank zwei oder mehr Kammern hat, wäre es schön zu entscheiden, wo sich das Gefrierfach befinden soll - oben oder unten. Wenn Sie lieber überwiegend tiefgekühlte und halbfertige Produkte zubereiten und den Gefrierschrank mehrmals täglich nutzen, macht es einfach keinen Sinn davor zu hocken. Für diejenigen, die die Kühlschranktür häufiger öffnen, ist es bequemer, ein Modell zu wählen, bei dem sich der Gefrierschrank unter dem Kühlschrank befindet, wie dies beim Modell Bosch KIV 38X00 der Fall ist
Gefrierfähigkeit
Dieses Merkmal ist oft an der Gefrierschranktür oder, wenn es sich um einen Einkammerkühlschrank handelt, neben den Betriebsanzeigen angegeben. Zwei Schneeflocken zeigen an, dass die maximale Temperatur im Gefrierschrank -12 ° C beträgt, drei zeigen an, dass dieser Wert -18 ° C erreicht, und mit dem Bild von vier Schneeflocken können Sie sich sicher auf alles verlassen -24 ° C.
Kontrolle
Der Kühlschrank kann sowohl elektromechanisch als auch elektronisch gesteuert werden. Die erste ist die bekannteste und einfachste: Das Ein- und Ausschalten erfolgt durch Drücken der Tasten, und der gewünschte Modus wird durch Drehen der Thermostatknöpfe eingestellt. Das zweite Verfahren verwendet ein elektronisches Bedienfeld mit einer digitalen Anzeige und einem Bedienfeld. Mit ihrer Hilfe können Sie die gewünschte Temperatur gradgenau einstellen, was mit einer manuellen Steuerung nicht möglich ist, aber wenn Sie ein Display haben, müssen Sie sich um die Anschaffung eines guten Spannungsstabilisators kümmern.
In Anbetracht der Tatsache, dass die Grundfunktionen von Kühlschränken mit unterschiedlichen Steuerungsmethoden nahezu gleich sind, liegt die Wahl des Modells für diesen Parameter ganz bei Ihnen.
Auftauen
Nach diesem Kriterium werden Kühlschränke in Modelle mit manueller und automatischer Abtauung unterteilt. Die Erwähnung der ersten Option betont nur die Vorteile der zweiten, die kein menschliches Eingreifen erfordert. Die Kondensatabtauung erfolgt automatisch an der hinteren Innenwand des Kühlraums, wo sich der Verdampfer befindet. Wasser fließt in eine spezielle Nut am Boden der Kühlkammer und tritt durch ein spezielles Loch im Bad über dem Kompressor aus und verdampft dort unter dem Einfluss der von ihm erzeugten Wärme.
Zusätzliche Kühlschrankfunktionen
Neben dem No-Frost-System, das die Eisbildung im Kühlraum verhindert, verfügen viele Modelle moderner Kühlschränke über eine Reihe zusätzlicher Funktionen.
Air Shower sorgt für die Schaffung und Aufrechterhaltung eines Niedrigtemperaturregimes und einer Luftzirkulation, wodurch eine Art Belüftung der Kühlkammer erfolgt.
BioFresh ist eine Funktion, mit der Sie die Temperatur und Luftfeuchtigkeit in der Kammer regulieren und so alle notwendigen Bedingungen für die Lagerung verschiedener Arten von Produkten schaffen können. Hohe Luftfeuchtigkeit trägt zur langfristigen Erhaltung der Frische von Gemüse, Obst und Kräutern bei.
Das MagicEye-Multifunktionsdisplay an der Tür zeigt Informationen über den Betrieb des Kühlschranks an.
Coolmatic sorgt für schnelle Zwangskühlung mit lüftergeführten Luftströmen. Nach Ablauf von 6 Stunden nach Aktivierung dieser Funktion wird die normale Temperatureinstellung wiederhergestellt.
Der antibakterielle Schutz wird durch die Beschichtung der Wände und der Innenfläche der Tür des Kühlfachs mit einem Polymer auf Basis von Silberionen erreicht. Diese Funktion ist in einer Reihe von Modellen von Bosch, Siemens und einigen anderen Herstellern verfügbar.
Crisp Fresh ist ein in das Regal eingebauter Filter, um Gemüse aufzubewahren und lange frisch zu halten.
Das GlassLight-System ist eine in die Regale eingebaute LED-Beleuchtung, mit der Sie sich schnell im Regalsystem und in der Position der Produkte orientieren können.
Kühler ist ein Gerät zum Kühlen und Erhitzen von Trinkwasser, das in die Kühlschranktür eingebaut ist und aus einem Tank, einem oder zwei Hähnen und einer umgedrehten Wasserflasche besteht, die oben angebracht ist. Im Tank wird Wasser je nach Aufgabenstellung erwärmt oder gekühlt und anschließend über einen Zapfhahn zugeführt.
Tonsignal - die Fähigkeit, die offene Tür des Kühlschranks zu signalisieren.
Das von Neff Kühlschrankherstellern entwickelte antibakterielle System SilverClean verhindert die Ansiedlung und das Wachstum schädlicher Bakterien. Es basiert auf der Wirkung von Silberionen, die Teil des Materials für die Wände und die Innenfläche der Tür des Kühlraums sind. Kühlschränke, die mit dem SilverClean-System ausgestattet sind, riechen nie mehr schlecht und Lebensmittel halten länger.
Das Vorhandensein einer abnehmbaren Trennwand zwischen den Boxen, die die Aufbewahrung sperriger Produkte ermöglicht, wird bei Kühlschränken verschiedener Marken unterschiedlich bezeichnet. Miele hat VarioRoom, Liebherr hat VarioSpace, AEG hat VarioBox. Die Hersteller haben Gefrierschränke mit Glasregalen und ausziehbaren Behältern für eine bequemere Platzierung der Produkte ausgestattet. All diese Elemente können bei Bedarf einfach entfernt werden, sodass genügend Platz für größere Produkte bleibt.
Die SuperCool-Funktion sorgt mit Hilfe eines speziellen Lüfters für eine schnelle und hochwertige Luftkühlung. Multidirektionale Luftströme kühlen den Inhalt der Kammer von allen Seiten, was besonders wichtig für Produkte ist, die gerade in den Kühlschrank gestellt wurden. LG hat die gleiche Funktion namens Multi Air Flow.
Mit dem SuperFrost-Modus können Sie eine große Anzahl von Produkten bei einer Temperatur von -32 ... -38 ° C schnell einfrieren, wodurch ihr Geschmack erhalten bleibt und eine längere Lagerung gewährleistet ist. Der Modus wird automatisch ausgeschaltet, da die gesamte Produktmenge eingefroren wird.
Die von Liebherr entwickelte FrostControl-Funktion überwacht die Temperatur im Gefrierschrank und schaltet bei einem Anstieg Ton- und Lichtsignale ein. Die FrostControl-Anzeige ermöglicht es Ihnen, rechtzeitig einzugreifen und den SuperFrost-Modus zu verwenden, wenn die Lebensmittel aufgrund eines Stromausfalls aufzutauen beginnen.
Freistehend oder Einbau
Auch dieser Punkt ist sehr wichtig. Wenn jetzt Einbaugeräte langsam aber sicher „Solo“-Modelle verdrängen, wenn der Herd durch Kochfeld und Backofen ersetzt wird, wenn sich sogar Mikrowellen in den Eingeweiden eleganter Schränke „verstecken“, bauen Kühlschrankhersteller immer mehr aus Herstellung von fertig eingebauten Modellen. Natürlich sind sie deutlich teurer als ihre eigenständigen „Brüder“, da die Anforderungen an sie deutlich höher sind. Erstens ein Minimum an Vibrationen, damit Holzmöbel nicht zu einer Art Resonanzkasten werden und das Brummen des Motors nicht in der ganzen Küche zu hören ist. Zweitens Wärmedämmung. Kühlschränke „solo“ sollten nicht eng an Möbel und Wände angrenzen und eine besondere Anforderung ist der Abstand zwischen Kühlschrank und Heizkörper. Vollständig integrierte Modelle können dort platziert werden, wo es für Sie und nur für Sie bequem ist.
Betrachten Sie schließlich die rein ästhetische Seite der Auswahl eines Kühlschranks. Die klassischen weißen Modelle sind immer noch am beliebtesten, aber jetzt gibt es sie auch in den Farben: Gelb, Stahl, mit holzähnlicher Oberfläche, die Farbe von Liebherr CPes Edelstahl 40030. Der harmonischste Kühlschrank passt jedoch in den Innenraum Nur wenn es die Tür hat, wird es genau das gleiche Paneel sein wie die Fassaden von Küchenmöbeln. Und das ist nur möglich, wenn Sie ein eingebettetes Modell kaufen.
Weinkühler oder Weinschränke
Kenner guter Weine, die die Möglichkeit haben, diese in großen Mengen zu erwerben, müssen sich eine spezielle Einheit zur Aufbewahrung dieses kostbaren Getränks anschaffen. Wie Sie wissen, ist es notwendig, nicht nur eine bestimmte Temperatur, sondern auch Feuchtigkeit bereitzustellen, damit der Wein seine Eigenschaften nicht verliert. Zu diesem Zweck haben eine Reihe von Herstellern von Haushaltsgeräten Weinklimaschränke entwickelt und in die Produktion aufgenommen.
Genau wie Kühlschränke unterscheiden sich „Lager“ für Weine in Größe und Leistungsfähigkeit. Daher muss die Frage, wie man einen Weinklimaschrank auswählt, gesondert betrachtet werden. Zusammenfassend können wir sagen, dass Anhänger bestimmter Weintypen mit Eintemperaturmodellen gut auskommen können, aber Liebhaber der Vielfalt müssen sich um den Kauf von Mehrtemperaturmodellen kümmern. Je teurer der Weinschrank ist, desto mehr Möglichkeiten bietet er außerdem für die ordnungsgemäße Lagerung einer Vielzahl von Weinen - weiß und rot, gespritet und prickelnd. Weinkühlschrank Modell Miele KWL 4712 SG Ed
Finanzielle Möglichkeiten
Bei der Auswahl eines Kühlschranks stehen Sie unweigerlich vor einer finanziellen Frage, nämlich wie viel Geld Sie im Laden lassen müssen, um in der Küche ein gutes Ergebnis zu erzielen. Jeder Hersteller bietet in der Regel unterschiedliche Optionen für die Ausstattung an - von Budget- bis hin zu Elite-Modellen, sodass es durchaus möglich ist, ein Modell für die Hosentasche zu finden. Es sei jedoch daran erinnert, dass ein Kühlschrank im Gegensatz zu anderen Arten von Haushaltsgeräten normalerweise für viele Jahre gekauft wird: Seine Abmessungen sind ziemlich groß und sein Gewicht erlaubt es Ihnen nicht, einfach den alten herauszunehmen und einen neuen einzusetzen . Daher lohnt es sich, genau zu überlegen, ob man beim Kauf Geld spart oder ein wirklich gutes Modell von einem der weltweit renommierten Hersteller erwirbt.
Das berühmte "Etikett" am Kühlschrank ist nicht nur ein schönes Design der Tür. Dies ist eine Qualitätsbestätigung, ein Zeichen dafür, dass das Unternehmen für sein Produkt verantwortlich ist. Mit der Zeit ändert sich alles und Haushaltsgeräte haben neue Funktionen und Fähigkeiten. Wenn Sie das wissen, beeilen Sie sich jetzt, eines der modernsten Kühlschrankmodelle zu kaufen, denn Sie werden Ihre Entscheidung nicht bereuen. Ja, Sie müssen auf einmal einen beträchtlichen Betrag bezahlen, aber dann können Sie Ihren Kauf viele Jahre und sogar Jahrzehnte lang verwenden, ohne sich Gedanken über seine Reparatur und die Notwendigkeit eines Austauschs machen zu müssen.
Preiswerte Modelle von Elite-Kühlschränken:
Einbaukühlschrank Miele K 9414 iF
Einbaukühlschrank Kuppersbusch IKE 247-8
Kühlschrank Liebherr CP 40030
So entscheiden Sie sich für eine Marke
Es ist vielleicht unrealistisch, aus der Masse der Hersteller eine Marke herauszugreifen, die man als die beste, zuverlässigste und prestigeträchtigste bezeichnen könnte. Ihr Geschmack oder vielleicht sogar Ihre Intuition wird Ihnen sagen, wie Sie unter vielen mit ähnlichen Funktionen, aber von unterschiedlichen Herstellern, das richtige Modell finden. In der Regel bietet jede Marke neben den Standardfeatures etwas Eigenes, Besonderes. Miele hat beispielsweise ein einzigartiges GlassLight-Hintergrundbeleuchtungssystem entwickelt, Bosch-Spezialisten haben einen neuen Superfreeze-Modus entwickelt und implementiert.
Eine wichtige Sache bei der Auswahl eines Produkts einer bestimmten Marke ist die Anwesenheit eines Firmenservicezentrums in Ihrer Stadt. Beim Kauf von Produkten großer Hersteller wie Bosch, Siemens, Gaggenau, Miele, Kuppersbusch, Liebherr, Neff oder Zanussi müssen Sie sich darüber jedoch keine Gedanken machen.
Lebensdauer und Garantie
Die Lebensdauer moderner Kühlschränke beträgt vorbehaltlich aller Betriebsvorschriften 10 bis 15 Jahre, und einige Hersteller, beispielsweise Miele, sprechen von einer ernsteren Zeit. Wie die Erfahrung zeigt, dienen gute Modelle viel länger, und wenn sie veraltet sind, dann moralisch. Das bedeutet, dass in der angegebenen Zeit perfektere, durchdachtere und mit neuen Funktionen ausgestattete Kühlschränke erscheinen, was die alten nicht daran hindert, zu arbeiten, zu arbeiten und zu arbeiten. Trotz der beträchtlichen Lebensdauer ist die Garantie für Kühlgeräte recht bescheiden - von 1 bis 2 Jahren, und die zweite Option kostet die Kunden mehr.

Wie wähle ich einen Kühlschrank aus?
Wie wähle ich einen Kühlschrank aus?
Wie wähle ich einen Kühlschrank aus?
Wie wähle ich einen Kühlschrank aus? Wie wähle ich einen Kühlschrank aus? Wie wähle ich einen Kühlschrank aus?



Home | Articles

February 9, 2023 02:00:34 +0200 GMT
0.008 sec.

Free Web Hosting