Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern

Heute werden Flachbildfernseher immer beliebter und CRT-Fernseher gehören der Vergangenheit an. Solche Fernseher haben flache Displays mit geringer Dicke, weshalb sie als Flachbildfernseher bezeichnet werden. Sie wurden dank Technologien entwickelt - das sind LCD und Plasma.
Flachbildfernseher sind nicht nur praktisch im Design, sondern auch ungefährlich in der Verwendung, sie explodieren nicht, weil sie keine Hochspannung verwenden, und nur auf einem solchen Bildschirm erhalten Sie ein unverzerrtes und stabiles Bild.
Flat-TVs unterscheiden sich nicht nur in der Bildschirmgröße, sie sind Plasma und LCD.
LCD-TVs (Modelle mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll bis 37 Zoll), wenn die Displaydiagonale mehr als 37 Zoll beträgt, dann können beide Technologien involviert sein, Plasma ist zwar selten, aber auch Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 42 Zoll nutzen beide Technologien , und fast 50 zu 50. Je größer die Diagonale, desto mehr dominieren Plasma-Fernseher, es gibt zwar auch LCD-Fernseher, aber sie sind viel kleiner.
Je höher die Bildschirmauflösung, desto besser die Bildqualität.
Was sind LCD-Displays? Dies ist ein Verfahren zur Lichtmodulation unter Verwendung von Flüssigkristallzellen, das heißt, das Bild auf einem solchen Bildschirm wird aufgrund der Überlagerung oder Übertragung von Licht von Hintergrundbeleuchtungslampen durch viele Pixelzellen gebildet, sie werden teilweise oder vollständig geschlossen oder transparent, so dass Sie kann das Licht der Lampe steuern, während ein solides Bild erzeugt wird und eine breite Palette von Farbschattierungen auf dem Bildschirm angezeigt wird. Die LCD-Technologie ist sicher für die Augen und hat kein eigenes Flimmern.
Aber der Plasmabildschirm besteht aus zwei Glasplatten, zwischen denen sich Pixelzellen befinden, sie strahlen Licht aus, da sie mit einem Edelgas gefüllt sind, eine Plasmaentladung darin auftritt, es gibt ultraviolette Strahlung aufgrund des Leuchtens des Leuchtstoffs, weil die Zellen sind damit bedeckt. Auf Basis einer anderen Leuchtstoffsorte werden 3 Grundfarben gebildet, die den gesamten Farbtonbereich des Bildes bestimmen. Da Glas keine ultraviolette Strahlung durchlässt, sind Plasmafernseher für die menschliche Gesundheit unbedenklich.
Die Wahl eines Flachbildfernsehers ist sehr wichtig, da die Bildqualität von der Richtigkeit dieser Wahl abhängt, egal wie es uns scheint, dass beide Technologien gleich sind, aber das Ergebnis in der Qualität der Anzeige sein kann sich unterscheiden.

Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern
Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern
Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern
Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern Auf der Suche nach hochwertigen Flachbildfernsehern



Home | Articles

February 6, 2023 08:22:52 +0200 GMT
0.008 sec.

Free Web Hosting